Rückblick auf das Geschäftsjahr 2017

bb-net setzt weiter auf Erfolgskurs

bb-net setzt auch 2017 seinen Erfolgskurs fort

Nach einem anhalten Wachstum von 20% über die Jahre zuvor konnte der IT-Aufbereiter bb-net auch im Jahr 2017 ein zweistelliges Wachstum verzeichnen und seinen Erfolgskurs fortsetzen. Betrachtet man die Entwicklung der absoluten Produktionszahlen, ist diese erneute Steigerung ein beachtlicher Schritt für das mittelständische Unternehmen aus dem unterfränkischen Schweinfurt.  Ein weiteres Mal lag das Wachstum des Unternehmens damit über dem des Marktes für gebrauchte IT.

Entgegen dem allgemeinen Trend sinkender PC-Verkaufszahlen, konnte bb-net den Absatz in der Produktsparte der Deskbound-Geräte gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern und kann bis heute eine anhaltend hohe Nachfrage verzeichnen.

Auch die Marke tecXL – Technik wie neu konnte sich erfolgreich weiterentwickeln.  Das eigens für den Fachhandel geschaffene Partnerprogramm konnte wurde in 2017 deutlich erweitert und konnte zum Ende des Jahres über 500 teilnehmende Händler verzeichnen. Mit der Auszeichnung des „IT-Business Award“ in Gold wurde die positive Resonanz der qualitätsorientierten Aufbereitung noch einmal bestätigt.

Mit dem Wachstum des Unternehmens wurden über den Jahresverlauf in verschiedenen Bereichen des Unternehmens neue Stellen geschaffen und besetzt. Besonders die Bereiche Einkauf und Projektgeschäft wurden deutlich verstärkt und arbeiten inzwischen nahtlos mit den anderen Abteilungen zusammen. Um die Geschäftsleitung zu unterstützen, wurden zudem Vertriebsleiter Marco Kuhn und Sonja Bleicher Prokura erteilt.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des letzten Jahres ist bb-net ebenso aussichtsreich in das Jahr 2018 gestartet. Durch die Verbesserung der Qualitätskontrolle und die weitere Automatisierung einzelner Fertigungsbereiche stellt man bereits die Weichen für das weitere Wachstum des Unternehmens. Auch in Zukunft können sich sowohl Projektkunden im Ankauf von Alt-IT als auch Handelskunden von tecXL Ware auf die gewohnte Service- und Produktqualität des Aufbereiters verlassen. „Außerdem wird in 2018 der nächste Meilenstein in der Unternehmensgeschichte gelegt. Der Bau und Bezug eines neuen Gesamtstandortes im Schweinfurter Maintal“, so Geschäftsführer und Gründer Michael Bleicher.

Über bb-net media und tecXL

bb-net ist seit mehr als 20 Jahren Partner für den Ankauf gebrauchter IT, deren qualitätsorientierter Aufbereitung und Wiedervermarktung. Unter der Marke „tecXL – Technik wie neu“ werden aufbereitete Geräte, die strengen Qualitätsanforderungen entsprechen, wieder in den Markt gebracht. Der Endkunde erhält ein komplett geprüftes, generalüberholtes Produkt ‑ für einen Preis, der teilweise bis zu 70 Prozent unter dem Neupreis liegt. Das Gerät ist startklar und kann ohne Installation oder Vorbereitung sofort verwendet werden. Für jedes tecXL System bestehen 12 Monate Gewährleistung. www.bb-net.de und www.tecxl.de

Veröffentlichungen
bb-net setzt auch 2017 seinen Erfolgskurs fort

Artikel downloaden (PDF)

23/03/2018